Direkt zum Inhalt

Informationen

Liebe Bürger*innen des Landkreises,

in unserem Landkreis werden zu vielen Themen Informations- und Beteiligungsformate angeboten. Unsere digitale Beteiligungsplattform „Mein Marburg-Biedenkopf“ bietet eine zusätzliche Möglichkeit des Austauschs.

Hier finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, sich digital, direkt und unkompliziert in aktuelle Themen und Projekte des Landkreises einzubringen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich einbringen können, oder Fragen zu Bürgerbeteiligungsprojekten des Landkreises haben, können Sie sich gerne an uns, den Fachdienst Partizipation, Ehrenamt und Sport, wenden.

Bürgerbeteiligung

Im Umriss des Landkreises sind verschiedene Begriffe zum Thema Bürgerbeteiligung platziert.

Informieren, diskutieren, mitgestalten:

  • Sprechstunde des Landrats
  • Digitale Beteiligungsplattform
  • Bürger*innendialoge
  • Ideen- und Beschwerdemanagement

 

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne unsere Website:

Landkreis Marburg-Biedenkopf - Bürgerbeteiligung

Sport

Verschiedene Personen halten sich an den Händen

 

Gemeinsam aktiv:

  • Informationen zum Engagement des Landkreises im Sport
  • Sportförderung
  • Sportler*innenehrungen

 

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne unsere Website:

Landkreis Marburg-Biedenkopf - Sport

Ehrenamt

Ein Kompass, dessen Nadel auf das Wort "Ehrenamt" deutet.

 

Angebote für Vereine und Engagierte:

  • Beratung und Information
  • Ehrenamtsdialoge - Austausch und Netzwerk
  • Ehrenamtskonferenz
  • Fortbildungen
  • Ehrenamtscard
  • Ehrungen und Auszeichnungen

 

Für weitere Information besuchen Sie gerne unsere Website:

Landkreis Marburg-Biedenkopf - Ehrenamt

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen, Ideen und Anregungen zur Verfügung!

Thema Bürgerbeteiligung:
Nadine Debus

E-Mail: buergerbeteiligung@marburg-biedenkopf.de

Thema Ehrenamt:
Susanne Batz
Bernadeta Koch

E-Mail: ehrenamt@marburg-biedenkopf.de

Informationen

Eine Illustration, die verschiedene Facetten der Bürgerbeteiligung zusammenfasst.

Bürgerbeteiligung im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Obwohl manches für den Landkreis von Seiten des Gesetzgebers vorgegeben ist und für vieles die Städte und Gemeinden direkt verantwortlich sind, bleiben auf Landkreisebene noch zahlreiche Spielräume, um sich am Entscheidungsprozess von Politik und Verwaltung zu beteiligen.

Auf einem braunen Tisch sind Berichte, Infobriefe und weitere Informationsmaterialien verteilt.

Auf einen Blick und Klick!

Der Fachdienst Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung veröffentlicht regelmäßig Infobrief, Bericht und Kataster und stellt diese hier dauerhaft online bereit.

Im Umriss des Landkreises sind verschiedene Begriffe zum Thema Bürgerbeteiligung platziert.

Bürgerbeteiligung - einfach erklärt!

Wie geht Bürgerbeteiligung? Was bedeutet "Bürgerbeteiligung"? Wer kann sich beteiligen? Diese und weitere häufige Fragen werden in unserem Bürgerbeteiligung- einfach erklärt! beantwortet.

Eine Illustration, die verschiedene hüpfende Personen zeigt.

FSJ-P im Fachdienst Partizipation, Ehrenamt und Sport

Junge Menschen, die noch keine Ideen haben, was sie nach der Schule machen wollen, haben die Möglichkeit, im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) - Politik bei der Kreisverwaltung, die Herausforderungen einer modernen Verwaltung wie der Bürgerbeteiligung und der Ehrenamtsförderung, der Digitalisierung und des Open Government kennenzulernen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Zwei Hände mit zusammenpassenden Puzzleteilen

Kooperationen

Um die Bürgerbeteiligung im Landkreis Marburg-Biedenkopf kontinuierlich weiterzuentwickeln, arbeitet die Kreisverwaltung auch in vielfältiger Art und Weise mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesen Kooperationspartnern.

Zu sehen ist ein Marktplatz mit verschiedenen Ständen und viele unterschiedliche Menschen die zusammen arbeiten und agieren. Es ist gezeichent und im Cartoonformat

10 Grundsätze für die Qualität von Bürgerbeteiligung

Die Qualitätsgrundsätze schaffen Klarheit und Orientierung und helfen dabei die Komplexität zu reduzieren und zu strukturieren. Damit soll die Erfolgschancen von Bürgerbeteiligung  erhöht werden.

Cookies UI