Direkt zum Inhalt

Perspektivenwerkstatt am 28.01.2023

Perspektivenwerkstatt am 28.01.2023
12.01.2023 - 14:05
Flyer Perspektivenwerkstatt

Die Universitätsstadt Marburg und die Stadtentwicklungsgesellschaft planen gemeinsam mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, den Bereich rund um die Beltershäuser Straße im Süden Marburgs umzugestalten. Ziel der Planung ist ein Stadtgebiet mit einer hohen Wohn- und Lebensqualität, in dem neben dem Verwaltungsgebäude des Landkreises und anderen Verwaltungen, Betrieben, Organisationen und Einzelhandelsgeschäften auch bezahlbarer Wohnraum, Sozialer Wohnungsbau und gemeinschaftliche Wohnprojekte zu finden sein werden. Dieses Gebiet soll an die künftigen urbanen Strukturen in der südlichen Kernstadt in Richtung Südbahnhof anknüpfen. Zudem soll im Südosten eine neue Stadteingangssituation in die Universitätsstadt Marburg entstehen. Auch die Stadtteile Cappel und Richtsberg sollen miteinander besser verbunden werden. Bei den Entwicklungen wird das Ziel der Klimaneutralität bis zum Jahr 2030 mitberücksichtigt.

Wie das neue Stadtgebiet aussehen wird und wo welche Funktionen, Wegeverbindungen und Erholungsflächen entstehen könnten, ist noch offen. Hier sind die interessierten Marburger*innen gefragt und alle, die in dem Gebiet arbeiten oder unterwegs sind. Die Universitätsstadt wird für das Gebiet rund um die Beltershäuser Straße bis 2023 einen Rahmenplan erstellen. Anregungen, Bedürfnisse und Ideen der Bürger*innen sind in diesem Prozess wichtig! 2021 wurden ein Stadtteilspaziergang und ein kartenbasierter Online-Dialog durchgeführt. Am 28.1.2023 wird es von 13.00 bis 18.00 Uhr eine Perspektivenwerkstatt in der Lebenshilfe Marburg-Biedenkopf geben (nähere Infos auf dem Flyer). Jugendliche werden durch Formate beteiligt, die besonders auf ihre Interessen zugeschnitten sind.

Cookies UI